© 2015 . All rights reserved. ogoya

NEW RECORDINGS WITH OGOYA NENGO

Stefan Schneider and myself are traveling to Rangala Village, Kenya again. We will meet with George Odhiambo and Ogoya Nengo + Band to record a second album of “The Queen of Dodo”.
The first album “Rang´ala” was released by Honest Jons Records 2 years ago.
Many thanks to the Goethe-Institute for supporting these recordings.

2 Comments

  1. Posted 10 May ’16 at 17:12 | Permalink

    Grüß dich Sven,

    ich war 2013 Praktikant am Goethe-Institut in Nairobi. Da haben wir uns damals getroffen. Damals schon hatte ich auch die Dodo Women um Ogoya Nengo treffen dürfen. Jetzt war ich letzte Woche in meiner Heimatstadt in Eberswalde auf dem Jazzfestival und konnte erfreut – und sehr unerwartet – feststellen, dass Ogoya Nengo mit ihren Mitmusiker*innen dort auftreten würde. Das Konzert war ganz toll. Und was mich besonders freut, die Gruppe wurde vom Publikum auch herzlich aufgenommen.

    Meinen Glückwunsch auch zur neuen CD! Tolle Arbeit, die Du da mit Stefan Schneider gemacht hast.

    Herzliche Grüße aus Bayreuth
    Fabian

    • Posted 16 May ’16 at 10:44 | Permalink

      Hi Fabian,

      das freut mich sehr ! Danke. Ich habe Ogoya am letzten Dienstag in Köln gesehen. Das war wirklich ein Superkonzert ! Freut mich sehr, dass die Musik überall so gut angenommen wird und die Leute begeistert sind ! Bis bald. Sven

Post a Reply to Fabian Lehmann

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>